admin | Preis-bester.de
Preis-bester
Posted in Blog
by
Donnerstag, 14 Juli 2016

Der Beitrag hat Werbeinhalt

Die Energie und Gebäudetechnik, ist schon ein riesiges Gebiet muss auch in Zukunft immer mehr Sparpotenzial gibt. In jeder Hinsicht, sind auch große Firmen jetzt schon auf den Zug aufgesprungen, und gestalten ihre Energie und gebäudetechnischen Maßnahmen immer effizienter. Ein gutes Beispiel sind hier zum Beispiel, der Einsatz von neuartigen Leuchtmitteln die einiges an Energie einsparen können. Bei den steigenden Strompreisen ist es in jeder Hinsicht auch in Zukunft immer mehr gefragt, Energie effizienter zu arbeiten.

Wie hoch ist das ein Sparpotenzial durch den Einsatz von LED leuchten

nun bei dieser Frage könnte man diese verschieden auslegen, in jeder Hinsicht sind LED Leucht Mittel die Zukunft, allerdings sind sie zur heutigen Zeit noch ziemlich teuer.

Der Umstieg auf neuartige Beleuchtungsanlagen mit dem Einsatz von LED Leucht Mittel, kann sich natürlich in jeder Hinsicht rechnen. Als Beispiel könnte man hier Fabrikhallen nehmen, die oftmals noch mit ziemlich alten und im Energieverbrauch unwirtschaftlichen

Lampen ausgestattet sind. Hier ist das Sparpotenzial, natürlich enorm dar im Vergleich zu LED Leucht Mittel die Lampen ein Vielfaches verbrauchen. Wenn man allerdings in den Geschäftsräumen, bereits neuartige Leuchtmittel eingesetzt hat, ist das Energiesparpotenzial natürlich um einiges niedriger. Wer wissen möchte, ob sich der Einsatz von LED Leuchtmitteln in den eigenen Geschäftsräumen lohnen könnte, sollte in jedem Falle einen Elektriker hinzu gerufen, der einem die Amortisationszeit berechnen kann. Die Umstellung kann sich in manchen Fällen leider nur auf viele Jahre hinweg rechnen, die Umstellung der Haus Elektroinstallation in Privathaushalten, ist in der Regel weniger rentabel. Im Haushalt werden in der Regel nur an die 4 % des eigentlichen Energiebedarfs, durch Beleuchtung verbraucht. Dies heißt natürlich nicht, dass man auch hier mit dem Einsatz von neuen Leuchtmitteln Geld einsparen kann. Wer sich so oder so eine neue Leuchte zulegen möchte, sollte den Kauf einer LED Lampe in jedem Fall in Betracht ziehen.

 

Über den Autor:

Ich bin Selbständiger Elektriker aus Karlsruhe, neben einem Elektrotechnik Notdienst in Karlsruhe berate ich private Haushalte, zur Energieeinsparung. Mehr über mich hier.

Posted in Blog
by
Sonntag, 14 September 2014

Viele Menschen waren heuer schon im Sommerurlaub und haben bei mehr oder weniger gutem Wetter ein paar schöne Tage verbringen können. Egal ob am Strand, in den Bergen oder in exotischen Ländern, fast immer ist auch der Fotoapparat mit dabei, wenn es auf Reisen geht. Seit ein paar Jahren sehr beliebt ist es, nach einem schönen Urlaub die schönsten Fotos ausarbeiten zu lassen oder Fotobücher zu gestalten. Damit so ein Fotobuch auch gelingt, sollte man ein paar Dinge beachten, die die Arbeit außerdem noch ein wenig erleichtern.

Im Zeitalter der digitalen Fotografie ist es heutzutage ein leichtes, schnell einmal den Fotoapparat zu zücken und ein paar Mal abzudrücken. Die Speicherkarten sind mittlerweile auch schon so groß, dass man ohne Probleme ein paar Tausend Bilder machen kann, ohne andere wieder löschen zu müssen. Das ist zwar einerseits ein großer Vorteil, andererseits bringt das aber auch mit sich, dass die Auswahl der Fotos etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als zu jener Zeit, in der man noch etwas länger überlegt hat, ob man auf den Auslöser drücken soll oder nicht. Bei 24er oder 36er Filmen hatte man auch allen Grund dazu, denn die Speicherkapazität war ja natürlich begrenzt. Bevor man sich also an das Fotobücher gestalten macht, sollte man sich ganz in Ruhe hinsetzen und eine Auswahl der Urlaubsfotos treffen. Unscharfe Fotos sollte man sofort löschen, denn diese machen sich in einem Fotobuch absolut nicht gut. Auch andere misslungene Aufnahmen oder jene, die einem einfach nicht gefallen, sollte man mit einem einfachen Mausklick in den Papierkorb werfen. Es werden ohnehin in den meisten Fällen noch immer zu viele Fotos überbleiben, um sie alle in das Fotobuch hineinnehmen zu können.

 

Als zweiten Schritt sollte man sich überlegen, wie man das Fotobuch anlegen sollte. Die meisten gehen dabei einfach chronologisch vor, man kann aber – wenn man sich die Zeit dafür nimmt – auch richtiggehende Fotogeschichten erzählen. Viele Anbieter, wie etwa Happyfoto.at, stellen auch sehr viele Grundgerüste für das Fotobuch zur Auswahl. Es gibt verschiedene Formate, verschiedene Qualitätsstufen und verschiedene Bund-Verfahren. So gibt es Fotobücher mit Softcover, mit Hardcover oder mit Ringbindung. Darauf sollte man auch Rücksicht nehmen. Wenn man zum Beispiel ein Panoramafoto über zwei Seiten abgedruckt haben möchte, sieht das mit Ringbindung nicht so gut aus. Für Einsteiger gut geeignet sind auch Fotohefte, diese sind die günstigste Variante und auch gut geeignet, wenn man nicht so viele Fotos abgedruckt haben möchte.

Die einzelnen Seiten des Fotobuchs kann man dann ganz individuell gestalten. Man kann mehrere Fotos platzieren oder auch nur eines und die Anordnung beliebig verändern. Besonders wenn man ein umfangreicheres Fotobuch plant, das viel Zeit zur Gestaltung benötigt, sollte man auch darauf achten, das bisher angelegte Fotobuch speichern zu können. Happyfoto.at zum Beispiel bietet eine Software zum Fotobuch gestalten zum Download an. Mit diesem Programm kann man das Fotobuch immer wieder abspeichern. Denn man muss sich nur vorstellen, dass man schon Stunden mit der Platzierung der Fotos verbracht hat, und dann stürzt womöglich der Computer ab oder die Internetverbindung bricht zusammen. Dann hätte man stundenlang umsonst gearbeitet und müsste wieder von vorne beginnen.

 

Hat man die Fotos schließlich platziert und ist halbwegs zufrieden damit, kann man bei den meisten Anbietern auch noch Textfelder einfügen. Dabei hat man natürlich auch verschiedene Möglichkeiten. Man kann einfach eine Bildunterschrift hinzufügen, aber auch zum Beispiel Sprechblasen oder ähnliches und somit seiner Kreativität freien Lauf lassen. So kann man sein Fotobuch entweder informativ oder auch lustig gestalten. Bei Happyfoto.at kann man schließlich auch den Einband mit einem schönen Foto versehen und diesen natürlich auch mit dem entsprechenden Titel schmücken.

Happyfoto.at bietet außerdem einen weiteren Vorteil: Bevor man den Druck des Fotobuchs in Auftrag gibt, kann man die Fotos allesamt automatisch nachbearbeiten lassen. Diese Funktion ist vor allem für jene gedacht, die sich mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Adobe Photoshop und ähnlichen nicht so gut auskennen. Und das, so ehrlich muss man sein, betrifft sicherlich die meisten von uns. Wenn man die automatische Bildkorrektur vornimmt, kann man sich anschließend aber immer noch aussuchen, ob man die Original-Version im Fotobuch haben möchte oder die korrigierte Version. Denn auch wenn solche Programme schon sehr ausgetüftelt sind, kann es sein, dass bei manchen Fotos gewisse Details nicht so zur Geltung kommen, wie man es gerne haben möchte.

Posted in Blog
by
Dienstag, 24 Juni 2014

Wer auf der Suche nach einer neuen Einbauküche für seien vier Wände ist, der wird von einer regelrechten Flut von Angeboten erschlagen. Unter diesen Angeboten befinden sich oftmals auch besonders günstige Offerten die preislich ihres Gleichen suchen. In vielen Fällen kosten Küchen beim Discounter nur einen Bruchteil. Doch wo sind hier eigentlich die Haken versteckt?

Im Idealfall gibt es keinen! Tatsächlich ist es in dem einen oder anderen Fall so, dass man eine fertige Einbauküche besonders günstig erhält, weil es zum Beispiel ein Auslaufmodell ist und das Möbelhaus schlichtweg die Lager leer bekommen muss. Auch kann es sich um Rückläufer oder Vorführmodelle handeln.

Küchen oftmals Massenware

Es kann jedoch auch vorkommen, dass es sich bei der besonders günstigen Küche um Massenware handelt. Dies stellt gewissermaßen einen Haken dar, denn wenn man die gleiche Küche wie bei einem selbst zuhause noch in vielen anderen Wohnungen sieht, geht in gewisser Weise die Individualität verloren. Auch wird Massenware vielfach so gefertigt, dass sie nur in „genormte Räume“ passt. Ist also der eigene Küchenraum in irgendeiner Weise ungewöhnlich geschnitten, bekommt man oft Probleme und es passt einfach nicht. Gerade ungewöhnliche Raumschnitte führen in vielen Fällen dazu, dass eben doch auf eine teurere Spezialanfertigung zurückgegriffen werden muss.

Probleme bei Service und Lieferzeiten

Auch gibt es bei extrem günstigen Küchen vielfach Probleme anderer Natur: Nicht selten berichten Verbraucher von sehr langen Lieferzeiten sowie davon, dass der Service der entsprechenden Anbieter zu wünschen übrig lässt. Unter dem folgenden Link findet man dazu weiterführende Informationen. Bestellt man beim falschen Anbieter, so kann es also durchaus vorkommen, dass man Monate lang auf seine neue Küche warten muss!

Posted in Blog
by
Donnerstag, 01 Mai 2014

Wer nach einer Möglichkeit sucht, anonym und vorallem schnell durchs Netz zu surfen, ist mit einem Vpn Proxy gut beraten. Dieser macht es möglich die eigene Verbindung über einen Tunnel ins Netz herzustellen, und somit die eigene Identifiaktionsadresse zu verschleiern. Diverse Anbieter machen es möglich, und kommen ziemlich unkompliziert zum Einsatz.

 

Wie läuft die Nutzung von Vpn Diensten?

Die Nutzung ist vollkommen unkompliziert hierzu braucht man nochnichtmal eine Software installieren. Die Vpn Verbindung kann unter Windows 8 einfach eingestellt werden, hierzu muss man sich nur über die Netzwerkverbindung einwählen, und kommt somit zum Provider.

Bester Vpn Proxy

Vpn Proxys vergleichen -welcher ist der beste?

Bei diesem Vpn Vergleich, gibt es eine Topliste wo man sich für die bestplatzierten Provider entscheiden kann. Die Wahl fällt einem nicht schwer, da man unter den verschiedensten wählen kann, und die Eigenschaften klar zum vorschein kommen.

 

Wo kann man Vpn Proxys noch nutzen

Vpn Proxys kann man inzwischen auch auf Mobilen Geräten nutzen, hierzu braucht man nur eine App falls es das Betriebssystem nicht zulässt. Das gute ist in dem Fall die Security, hier kann man ungestört in offenen Wlan Netzen surfen ohne das die eigenen Daten ausgespäht werdne können.

In jedem Fall eine sichere Angelegenheit.

 

Der beste Vpn Proxy?

Auch wir können den besten Vpn Proxy nicht bestimmen, da es nicht so leicht ist, es kommt immer auf den Nutzer an, welche Länder er benötigt, um zum Beispiel Online Streams zu schauen oder auch welche Eigenschaften erforderlich sind.

Posted in Kaufempfehlungen
by
Sonntag, 17 November 2013

Derzeit sind E-Bikes ein Trend der in aller Munde ist. Fahrräder mit Elektromotor sorgen schlichtweg dafür, dass Ausflüge mit Steigungen entspannter verlaufen oder man den täglichen Weg zur Arbeit unverschwitzt zurücklegen kann. Darüber hinaus kann man mit einem E-Bike auch ganz einfach eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit erreichen und ist somit schneller von Punkt A nach Punkt B gelangt.

 

Die Vorteile die ein E-Bike bietet, liegen also auf der Hand. Doch natürlich hat ein Fahrrad mit einem zusätzlichen Elektroantrieb auch seinen (deutlich höheren) Preis. Die Kosten können hier gut und gerne mal vierstellig werden, wenn man sich ein wirklich vernünftiges elektrisches Rad anschaffen möchte.

Beim Discounter günstiger kaufen

Da kommt der leidenschaftliche Sparfuchs unter den Verbrauchern natürlich auch schnell auf die Idee, sich einfach mal bei bekannten Discounter umzusehen.

Tatsächlich gibt es hier deutlich günstigere E-Bikes als im professionellen Fachhandel. Doch taugen Diese auch etwas. Mit dieser Frage hat man sich unter anderem hier beschäftigt: http://www.sat1.de/ratgeber/supermaerkte-im-e-bike-test

Im Ratgeber von Sat1 werden die E-Bikes, die derzeit bei gängigen Discountern angeboten werden, gründlich unter die Lupe genommen. Zudem werden sie untereinander, sowie auch mit den Modellen der Profi-Anbieter verglichen. Hieraus gehen auch klare Preis-Leistungs-Sieger hervor, die sich vor allem für jene Radfahrer gut eigenen, die nur gelegentlich auf den Drahtesel steigen, dann aber bestmöglichen Komfort zum kleinsten Preis genießen wollen. Von daher bietet das Ratgeber-Portal einen denkbar guten Überblick für die Kaufentscheidung.

Klar ist aber auch: Wer ein richtig professionelles E-Bike haben will, der kommt um den Fachhandel nicht herum. Hier kosten die Räder in aller Regel tausend Euro und mehr.

Posted in Blog, Dating
by
Samstag, 28 September 2013

Das Flirten via App, wird immer moderner heutzutage wo wir Menschen immer weniger Zeit für das eigene Privatleben habe, ist das Flirten mit der Mobilfunk App eine gern gesehene Möglichkeit. In jeder Hinsicht, macht es Sinn hier als Single mitzumischen. Warum auch nicht die Zeit ist knapp, und das Handy hat man immer dabei.

In unserer Liste der besten Singlebörsen, finden Sie eine Reihe von Singlebörsen mit App, dort können Sie die App gratis downloaden und somit bereit zum Flirten mit dem Handy.

Hier finden Sie eine nette Geschichte zur ABsicherung via Private Rentenversicherung.

Hier geht es um eine Person die auf einmal festellt, die auf einmal festellen muss, das die eigene Rente kaum zum leben reicht. In der heutigen Zeit ist es wichtiger den je, sich für die Rente bestens abzusichern. Wer im Niedriglohn Sektor arbeitet, weiß das im ENdeffekt in der Rentenzeit kaum was rum kommen wird, wenn man nicht entsprechent vorgesorgt hat.

 

Posted in Blog
by
Samstag, 28 September 2013
Posted in Blog
by
Montag, 12 August 2013

Preis-bester.de gibt es nochnicht lange aber schon den ersten Beitrag im Blog, ich möchte Sie hier in die Welt des Sparens einführen und ihnen die besten Möglichkeiten zum sparen vor Augen führen.

 

Weitere Beiträge in kürze

Posted in Dating
by
Montag, 01 Juli 2013

{{rml Singlebörsen}}
Vorteile / Nachteile Singlebörsen

Gibt es die beste Singlebörse?

Diese Eigenschaften sollten beachtet werden:
Die Suche nach einem Partner kann sich im realen Leben schwierig gestalten. Dabei kommt es weniger auf das Aussehen oder den Charakter an – viele Singles trauen sich nicht, eine Person anzusprechen. Sie sind einfach zu schüchtern. Das Internet hilft – mit Singlebörsen. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten. Um sich dennoch wohlzufühlen, sollte die Singlebörse einige Grundeigenschaften voraussetzen. Zunächst sollte die Singlebörse möglichst viel im Profil zulassen. Ein Foto, Beruf, Hobbys, besondere Interessen, Lieblingsspeisen bis zu vorhandenen Haustieren sollte alles dabei sein. Das verhilft später zu einer besseren Entscheidung. Eine gute und übersichtliche Nachrichten-Funktion sorgt für einen dauerhaften Kontakt, ansonsten könnte dieser schnell abbrechen. Zusatzfunktionen wie beispielsweise einen VIP-Bereich zum besseren kennenlernen oder die Möglichkeit mehrere Fotos hochzuladen, können ebenfalls gegeben sein. Eine seltene aber wichtige Eigenschaft wäre die Prüfung eines Mitgliedes, die nach erfolgreicher Prüfung als „Echt“ angezeigt wird. Die Funktion wäre mithilfe eines Ausweises machbar, kann den Betreibern allerdings viel Zeit kosten und wird selten angeboten. Allerdings wäre man mit dieser Funktion auf der sicheren Seite.

Ist die beste Singlebörse kostenlos oder kostenpflichtig?

Ob es überhaupt „die“ kostenlose Singlebörse gibt, kann nicht pauschal beantwortet werden. Viele Anbieter prahlen mit „100% kostenlos“, hierbei ist zwar die Anmeldung kostenfrei aber Zusatzfunktionen müssen bezahlt werden. Auf reinen kostenlosen Singlebörsen tummeln sich sehr viele Fakeprofile. Entweder sind es Personen, die es einfach aus Spaß machen, um andere Menschen auf den Arm zu nehmen oder Personen, die sich ganz einfach in das Geschehen einbringen möchten. Dies kann sogar zum Betrug führen – jeder kennt die „rosarote Brille“. Oftmals verliebten sich Singles und der Partner war in Geldnot, da wird gerne ausgeholfen. Die Masche geschieht teilweise systematisch und die angeblichen Singles befinden sich oftmals im Ausland und nutzen unseriöse Banken. Der Betrag für kostenpflichtige Singlebörsen beträgt 20 Euro bis 30 Euro im Monat. Hier fallen viele Fakeprofile weg, da niemand diese Summe dafür ausgeben würde. In der Regel ist das Angebot der Börse besser, da finanzielle Mittel zu Verfügung stehen. Die Chance ist hoch, ernstgemeinte Singles zu finden. Daher steht die klare Empfehlung für bezahlte Dienste, hier spart man sich Zeit, Mühen und viel Ärger.

Posted in Kreditkarten
by
Montag, 01 Juli 2013

{{rml pk}}
Bargeldlos bezahlen gehört schon in der jüngsten Generation zum Alltag und auch ab 20 + ist es unkomplizierter mit einer Kreditkarte zu zahlen.
Da aber nicht für jede/ n Frau/ Mann die Bedingungen gegeben sind, sei es wegen beruflichen Dingen oder auch finanziellen Angelegenheiten sich eine Kreditkarte auf normalen Wege anzulegen gibt es trotzallem die Möglichkeit als Prepaidkarte bargeldlos zu zahlen.
Schon das Design dieser Karte ähnelt sich mit der „Echten“, nur die Schrift ist bei einer Prepaid nicht ausgeprägt.

Vorteile für Prepaid Kreditkarten

Vorallem gibt es viele Vorteile sich für eine Prepaid Kreditkarte zu entscheiden, Sie entscheiden wieviel Geld auf diese Karte deponiert werden soll. Nehmen Sie doch einfach die Karte mit in ihren Urlaub, denn dort können Sie ohne Probleme mit dieser zahlen. Somit fällt lässtiges Geld wechseln aus und der Vorteil an dieser Prepaid Karte ist, Sie können diese nicht überziehen. Das bedeutet es kommen keine Zinsen deswegen, Sie geben wirklich nur das Geld aus, was Sie aufgezahlt haben. Nicht nur das ist mit der Karte möglich, Sie können auch ganz einfach und schnell Bestellungen über das Internet vornehmen oder kurz vor Ladenschluss noch rasch einkaufen gehen ohne das Sie erst noch zur Bank müssen um Geld abzuheben.
Natürlich ist diese Prepaid Karte auch ein guter Start für die Jugend, diese verfügen über ihr Taschengeld/ Lehrgeld ganz einfach mit der Karte. Dadurch werden Überziehungen vermieden und sie lernen mit ihrem Geld ordentlich umzugehen. Schön an dieser Variante ist, das Sie volle Kontrolle über ihre Ein- und Ausgänge haben, loggen Sie sich einfach über das vorgegebene Online- Banking ein und verschaffen Sie sich einen Überblick darüber.
Bevor man sich aber für den Schritt eine Kreditkarte über Prepaid entscheidet, ist es wichtig genau abzuwägen über welche Bank Sie dieses tun möchten.
Zum Beispiel die Wüstenrot bietet eine Kredit Karte an bei der Sie 24 mal im Jahr kostenlos Geld abheben können an Geldautomaten mit dem Visa Logo.Ganz bequem können Sie über online Banking ihr Geld aufzahlen und Sie bekommen bei der Wüstenrot noch ein Top Giro Konto mit hinzu. Ab den 1. Euro erhalten Sie 0,11% Guthabenzinsen und benötigen keinen Mindestumsatz. Viele andere Anbieter haben auch Prepaid Kreditkarten im Angebot, doch hier sollten Sie darauf achten das Sie bei einigen eine Grundgebühr zwischen 25 – 49 Euro pro Jahr zahlen müssten.

Die besten Prepaid Kreditkarten

In unserer Liste, finden Sie eine große Auswahl der besten Prepaid Kreditkarten auf dem Markt, in jeder Hinsicht ist die Auswahl groß, deshalb wird hier in einem Nuzer Voting entschieden, welches nun die beste Prepaid Kreditkarte ist. Bei uns finden Sie nur die preiswertesten und besten Prepaid Visa/Mastercard Kreditkarten Anbieter.